NCC OPS

 

Non Commercial Complex Aircraft Operation - UPDATE !

Sehr geehrte NCC Operator,

ich habe ab Mitte 2016 viele NCC Operator mit der notwendigen NCC-Dokumentation versorgt. Gemäss EASA Vorgabe an die Behörden, soll ein Audit der NCC Betreiber alle 48 Monate stattfinden. Das LBA wird diese Vorgabe aus Personalmangel nicht umsetzen können, jedoch hat man mit den Audits dieses Jahr  begonnen. Betroffen, wie es aussieht, sind zuerst Betreiber grösserer Flugzeuge oder einer Flotte von mehreren Flugzeugen.

Meine Manuals wurden bei  jedem neuen Auftrag von mir  komplett überarbeitet und sind auf Betreiber von SPA „Single Pilot Airplane“  und dem selbst fliegenden Eigner  mit PPL , optimiert.

Sie müssen bedenken, dass Sie die Inhalte Ihrer Manuals auch umsetzen müssen, d.h. wenn Sie ein Manual (z.B. Template auf der LBA Seite) haben, was eigentlich für einen Gulfstream Operator, o.ä.  mit einer angestellten Crew, incl. Flugbegleiter, geschrieben wurde, dann haben Sie ein Problem.

Weiterhin empfehle ich zu prüfen:

RVSM:

Haben Sie eine RVSM Genehmigung gem.  SPA.RVSM.105 , ausgestellt auf dem in der NCC Erklärung aufgeführten Operator? Bitte zu verstehen, dass die RVSM Genehmigung für den Operator zu beantragen ist und nicht für Ihr Flugzeug. Ihr Flugzeug fliegt sicherlich schon immer im RVSM Luftraum, aber das nützt Ihnen leider nichts.

Achtung NCO Operator:

Auch als Operator z.B. einer PC-12 oder TBM, welche eine Zulassung über FL280 hat, benötigen Sie eine RVSM Genehmigung gem. SPA.RVSM.105.

Benötigen Sie ein Manual Update oder eine RVSM Genehmigung dürfen Sie mich gerne ansprechen per Tel.: 0172 9675134 oder über dieses Formular.

 

Name/Firma:
zu Händen:
Flugzeugtyp:
Email:
Telefon:
Kommentar:
Datenschutzerklärung